Gemeindeleben und Informationen

Gottesdienste

Wohnungslose Menschen brauchen unsere Unterstützung!

Die Diakonie Sachsen und die Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens und rufen vom 15. bis 24.11. zur Spendensammlung auf. Unsere prominenten Unterstützer*innen haben sich für „Glaubst du, dass Menschen wohnungslos sein sollten? Wohnen ist Menschenrecht!“ an Orten wohnungsloser Menschen fotografieren lassen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende, dass Menschen, die in Not geraten sind, eine Perspektive haben und Unterstützung in ihrer schwierigen Situation erhalten!

www.diakonie-sachsen.de/onlinespende.de

 

 

Dank Erntedankfest

Herzlichen Dank für die Gaben zum Erntedankfest und Danke vor allem auch all denen, die die Kirche liebevoll mit ausschmückten und dann dafür sorgten, dass die Gaben in die Suppenküche nach Chemnitz kamen.

Für die Orgel für das Kirchgemeindehaus wurden 1.908,45 € gespendet, für die Diakonie-Katastrophenhilfe 1.895,15 €.


Andacht am Martinstag

Montag, 11. November,

    16.30 Uhr im Kirchgemeindehaus

mit Lampionumzug mit Pferd und Martinsreiter zum Azurit-Seniorenheim und zurück.

Im Anschluss Feuer und Stockbrot und Gegrilltes im Pfarrhof.

Wir laden besonders alle Familien herzlich ein.


Wir proben für unser Krippenspiel:

21.11./28.11. (im Kirchgemeindehaus)

ab 5.12. (in der Kirche)                  jeweils…………17:15 Uhr   Engel

                               ………….………18:00 Uhr   Hirten

Alle Kinder, die beim Krippenspiel mitsingen möchten, sind herzlich eingeladen.  Die Teilnahme an den Proben ist Voraussetzung für die Mitwirkung an beiden Vespern am Heiligabend.


Familiengottesdienst  am 1. Advent, 1.12., 15.00 Uhr

anschließend Kaffee, Tee und Glühwein, Roster, Plätzchen und Stollen im und am Kirchgemeindehaus, Ponykutschfahrten und Weihnachtsbasteln für Jung und Alt.


Vorankündigung: 8.12., 16.00 Uhr Weihnachtsoratorium

Am 8. Dezember erklingt in unserer Kirche das Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3 von Johann Sebastian Bach. Wir laden schon jetzt ganz herzlich zu diesem wunderbaren musikalischen Höhepunkt in der Adventszeit ein.


Haus- und Straßensammlung der Diakonie

Vom 15. bis 24. November findet die Straßensammlung der Diakonie statt. Thema: Glaubst du, dass Menschen wohnungslos sein sollten?


Papiertonne auf dem Parkplatz

Vielen Dank allen, die Altpapier sammeln. Wir möchten daran erinnern, dass nur Zeitungen und Zeitschriften eingeworfen werden dürfen und keine Pappe.


Ein Päckchen Liebe schenken

Diese Weihnachtspäckchen erhalten hilfebedürftige Kinder, Familien und Senioren in Russland, Osteuropa und Zentral-Asien.

Informationshefte liegen im Pfarrhaus bereit. Die Päckchen können zu den Öffnungszeiten im Pfarramt abgegeben werden, ebenso bei Familie Sachse, Hauptstraße 206 oder Familie Tetzner, Kesselschmiede 9 in Gersdorf. Der letzte Abgabetermin ist der   08.11..

Bitte keine nicht zugelassenen Gegenstände und keine gebrauchten Textilien und Gegenstände in die Päckchen legen.

Durch Nichteinhaltung der strengen Zollbestimmungen kann die Abfertigung des gesamten Transportes gefährdet werden.

Bei Lebensmitteln darauf achten, dass sie mindestens bis April 2020 haltbar sind. Die Päckchen bitte nicht zukleben!

Wer kein Päckchen packen möchte, kann die Aktion auch mit Geld unterstützen. Wir würden uns freuen, wenn wir wieder viele Päckchen auf die Reise schicken können.


Kirchenfenster im Advent

Auch in diesem Jahr möchten wir die Kirchenfenster wieder individuell gestalten.

Wir würden uns freuen, wenn sich Kreise, Gruppen, Familien oder Einzelpersonen bereit erklären ein Fenster besonders zu schmücken.

Wer dazu bereit ist, meldet sich bitte bei Sabine Görner (persönlich oder Tel. 037203 4581) bis zum 15. November.

Wir freuen uns auf schöne, ausgefallene und neue Ideen.


Orgel im Kirchgemeindehaus

Die neue Orgel der Firma Kisselbach ist da.

Wir danken allen herzlich, auch dem Förderverein Marienkirche e.V., die mit ihrer Spende und mit Kollekten die Anschaffung möglich gemacht haben.


 „Serenade“ - Konzert für Oboe & Harfe am Ewigkeitssonntag

Am Sonntag, dem 17. November, 17.00 Uhr, gibt es ein außergewöhnliches Konzert in der Abteikirche Oberlungwitz. Die Orgel schweigt – dafür erklingt eine Serenadenmusik eines ungewöhnlichen Duos: Mykyta Sierov (Oboe) und Jessyca Flemming (Harfe) spielen Werke von J. S. Bach, G. Gershwin, A. Dvorak, N. A. Rimsky-Korsakov, Lieder aus dem Keltenland und anderen.

Die Oboe - das Instrument, das man vor allem durch "Peter und der Wolf" kennt. Die Harfe - das Instrument der Engel...

Doch Oboe und Harfe können auch anders! Lassen Sie sich vom „Duo Distensione“ (ital. – „Entspannung“) in andere Klangwelten entführen und erleben Sie ein Ent-Spannendes Konzert, ein unvergessliches Konzert für alle Sinne! Besonders ist nicht nur die Kombination von Oboe und Harfe sondern auch ihr breites Klangspektrum, das vom „klassischen“ Repertoire bis hin zu jazzigen Werken reicht. Lassen Sie sich von einem einzigartigen Hörerlebnis überraschen - ein Konzert für Jung bis Alt!

 

Termine 2019

14.04.           Konfirmation

16.06.           Jubelkonfirmation

07.09.           Turmfest

29.09.            Erntedankfest

13.10.            Kirchweihfest

 

Spenden-Konto Kirchgemeinde Gersdorf:
KD Bank Dortmund, IBAN: DE68 3506 0190 1683 6000 39

BIC: GEN0DED1DKD

oder

Spenden-Konto Förderverein "Marienkirche Gersdorf" e. V.:
SPK Chemnitz, IBAN:
DE12 8705 0000 36130 06056

 

Die Landeskirchliche Gemeinschaft lädt jeden Sonntag 17.00 Uhr zur Gemeinschaftsstunde ein. (Hauptstraße 181)

 

Evangelische Oberschule Gersdorf

Kontakt:
Sekretariat - Tel: 037203 / 65501

 

"Kindergottesdienst"

Es soll Eltern mit Kindern möglich machen, zusammen den Gottesdienst zu besuchen.

Richtig Spaß macht auch den Kindern die größere Gemeinschaft.

Kindergottesdienst

 Im Kirchboten ist dieser Sonntag jeweils extra gekennzeichnet.

© 2019 Kirchgemeinde Gersdorf